Home |  Dual SIM |  Parken |  Flugzeugmodus |  Türöffner |  Triband |  SMS - MMS |  T9 |  Impressum  


Iphone

Wie funktioniert eigentlich T9 ?

Textmitteilungen sind eine beliebte Handyfunktion, um kurze Nachrichten auf die Schnelle zu übermitteln. Das mehrfache Drücken der Tasten kann das Verfassen von Textmitteilungen jedoch verlangsamen. T9 ist eine Worterkennungssoftware, die das Schreiben von Textmitteilungen auf dem Handy erleichtern soll. Die Abkürzung bedeutet "Text on 9 Keys" und beruht auf der Überlegung, dass die Kombinationsmöglichkeiten der Tasten 2 bis 9 nur einer bestimmten Anzahl von sinnvollen Wörtern in einer bestimmten Sprache entspricht. Den Tasten 2 bis 9 eines Mobiltelefons sind jeweils drei bis vier Buchstaben zugeordnet. Die Eingabe des Textes mit T9 erfolgt durch einmaliges Drücken der Tasten pro Buchstabe. Daraufhin schlägt T9 verschiedene Wörter zu der eingegebenen Tastenkombination vor und listet sie nach häufigster Verwendung. Ist ein Wort nicht im Wörterbuch enthalten, kann der Handynutzer es manuell hinzufügen. So ergibt die Tastenfolge 8-3-5-3-6-6 das einzige Wort "Telefon". Die Tastenfolge 8-4-7 ergibt mehrere Vorschläge, in erster Linie "Uhr", danach folgt "Tip", dann "Vhs".

Unternehmen tätigen wichtige Gespräche zumeist über eine cloud Telefonanlage bzw. eine Virtuelle Telefonanlage.